Datenformate

Immer ein echtes Original

ARTEC legt alle Daten grundsätzlich immer im jeweiligen Original-Format ab, E-Mails beispielsweise im RFC 2822 Format (SMTP) oder Files in dem ursprünglich abgespeicherten Format. Dadurch entstehen folgende Vorteile:

Unabhängigkeit

Wir setzen im Unterschied zu manchen Mitbewerbern keine exotischen, proprietären Dateiformate oder Teilungen von Dokumenten ein, die einen späteren Wechsel des Anbieters beziehungsweise der Archivplattform erschweren. Unsere Philosophie ist nicht, Kunden durch künstlich erzeugte Abhängigkeiten an uns zu binden, sondern durch kontinuierliche technologische Innovation immer wieder aufs Neue zu überzeugen.

Langfristige Kompatibilität

Die Verwendung verbreiteter Standard-Formate gewährleistet, dass Daten auch zukünftig gelesen werden können. Die Innovationszyklen in der IT sind kurz die Laufzeit eines Archivs ist hingegen sehr lang. Auch ein Wechsel des eingesetzten Mailservers wird so deutlich erleichtert.

Rechtssicherheit

Durch eine Umwandlung in andere Formate verlieren Daten ihren unveränderten Originalzustand, selbst wenn der Inhalt optisch exakt gleich bleibt. Aus rechtlicher Sicht kann es bei dieser Vorgehensweise später zu erheblichen Schwierigkeiten kommen. Dokumente verlieren unter Umständen ihre Beweiskraft und es sind keine Authentizitätsnachweise mehr möglich. Die von ARTEC eingesetzte Vorgehensweise hingegen sorgt für Rechtssicherheit.