Schutz vor Cyber-Attacken

Ransomware-Angriffe sind eine permanente Bedrohung. Von Krankenhäusern, Autohäusern, mittelständischen Firmen und Großunternehmen bis hin zu öffentlichen Einrichtungen: Keine Organisation ist wirklich davor geschützt, zum Ziel eines solchen Angriffs zu werden. Experten zählen die heimtückischen Verschlüsselungs-Trojaner zu den gefährlichsten Formen von Schadsoftware überhaupt.

Konventionelle IT-Sicherheitsmaßnahmen helfen nur bedingt

Herkömmliche IT-Security-Maßnahmen haben allesamt ihre Berechtigung, können Ransomware-Attacken jedoch nur bedingt verhindern. Denn sie sind in der Regel nur gegen bereits bekannte Muster von Schadsoftware wirklich wirksam. Auf neue, leicht abgewandelte Angriffsmethoden kann erst mit Verzögerung reagiert werden. Hacker und Cyberkriminelle sind dadurch im Zweifel stets den entscheidenden Schritt voraus.

Schützen Sie Ihre Daten, bevor es zu spät ist!

Mit EMA® sorgen Sie unabhängig von bereits bestehenden IT-Sicherheitslösungen dafür, die Folgen von Cyber-Attacken auf ein Minimum zu reduzieren. Denn EMA® erzeugt eine vollkommen separate, abgesicherte und verschlüsselte Kopie aller relevanten Unternehmensdaten – ein Ort wie ein "Datentresor", der für Attacken nicht sichtbar und damit unerreichbar ist. Ein Zurückspielen der verlorenen Daten ist dank EMA® in Sekundenschnelle per Mausklick möglich.

Daten ohne Ausfall verfügbar halten

Damit stellen Sie sicher, dass Sie selbst im Fall eines Angriffs nahezu unterbrechungsfrei weiterarbeiten können. EMA® schützt Ihre Daten sofort nach der Einrichtung. Und auch auf die ohnehin höchst unsichere (und fragwürdige) Zahlung eines Lösegelds müssen Sie sich dadurch gar nicht erst einlassen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und erfahren Sie, wie Sie mit EMA® auf sehr einfache Weise einen hochsicheren, separaten Ort für Ihre relevanten Unternehmensdaten schaffen.