Produkte & Lösungen
EMA®
 EMA® Mail
 EMA® Cyber-Defense
 EMA® Print
 EMA® Scan
 EMA® File
 EMA® Voice
EMA® for SAP Solutions
 SAP Metadaten
 SAP Live Migration
 SAP Scan
 S/4 HANA Entlastung
ARTEC SMART Integration Tools
 SMART Link
 API/SDK
Firegate VPN
eDiscovery Lösungen
Fallverwaltung
VSTOR® Vault
 Produktdetails
 Object Storage
ARTEC Cloud-Lösungen
 Cloud-Modelle
 Managed Services
 Microsoft 365
Themen
Vorteile
Mailservermigration
Tipps zu Microsoft 365
EMA® ist einfach
Datenformate
Investitionsschutz
Ganzheitliche Archivierung
Speichertechnologie
Sicherheitskonzept der Daten
Schutz vor Cyber-Attacken
Big Data - Wissen ist Macht
Features
Überblick
Softwarearchitektur
Single Sign-on
4-Augen-Prinzip
Ordnersynchronisierung
Verschlüsselung
User-Zugriff
Volltextsuche
Backup & Recovery
ANA Server
Trusted EMA®
Hot Standby
Digitale Signaturen
Attribute und Metadaten
Facharchive/Aktenbildung
Verteilte Suche
Rückwirkende Archivierung
WAN-Synchronisierung
EMA® DeDup Server
EMA® App
Outlook Erweiterung
Good to Know
Rechtssichere Archivierung
Gewährleistung des Datenschutzes
Weshalb WORM keine Lösung ist
Probleme mit Zertifizierungen
Stubbing (k)eine Lösung
Wer nutzt EMA®
Warum archivieren
Warum Appliance
Umgang mit privaten E-Mails
Gesetze & Richtlinien
Die wichtigsten Regelungen im Überblick
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Recht auf "Vergessenwerden"
Aktuelles
Aktuelles
Veranstaltungen und Webinare
Pressemitteilungen
Pressespiegel
Partner
Vertriebspartner
Distributoren
Partnerprogramm
Partnerportal
ARTEC-Förderprogramm
ARTEC Expertennetzwerk
Services & Support
Consulting Services
Technisches Consulting
Softwareentwicklung
Software-Subscription & Garantie
Produkt-Support
Downloads
Über ARTEC
Historie
Visionen
Grüne Verantwortung
Niederlassungen
Stellenangebote
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Geschützte Marken und Patente
Referenzen
Informationen für Investoren
Datenschutzerklärung
Impressum

Speichertechnologie

Die Lösungen von ARTEC sind konsequent auf Unabhängigkeit von bestimmten Technologien sowie auf volle Zukunftssicherheit ausgelegt, um in verschiedensten Infrastrukturen betrieben werden zu können.

Dies betrifft auch die Auswahl der Speichertechnologien, die für das Informationsmanagement oder das Live-Archiv verwendet werden. Alle gängigen lokalen oder externen Storage-Systeme, wie etwa NAS oder SAN werden dabei unterstützt und können zusätzlich auch miteinander kombiniert werden. Auch der Einsatz unterschiedlicher Dateiserver für die Archivierung und Speicherung von Daten ist möglich.

So ist sichergestellt, dass die Systeme auch über lange Zeiträume hinweg jederzeit bedarfsgerecht erweitert werden können, ohne Änderungen an der grundsätzlichen Konfiguration vornehmen zu müssen. Denn bei der Entscheidung für ein Archivsystem sollte immer berücksichtigt werden, dass für die archivierten Daten allein aus rechtlichen Gründen häufig Vorhaltezeiten von effektiv mehr als zehn Jahren anfallen - eine Zeitspanne, in der sich die technische Infrastruktur im Netzwerk deutlich verändern kann.

Die für EMA® speziell entwickelten Speichertechnologien sind in der Lage, selbst aufwendige gesetzliche Regelungen wie zum Beispiel SEC-Rules mit den geforderten WORM-Funktionen zu erfüllen ohne die gültigen Datenschutzgesetze zu verletzen.

Darüber hinaus ist jederzeit eine problemlose Datenmigration zwischen Speichersystemen möglich. Für zusätzliche Sicherheit sorgt außerdem eine automatische Konsistenzprüfung.