23.09.2008: Fall Sarah Palin veranschaulicht Relevanz von sicheren E-Mail-Archivierungslösungen

Fall Sarah Palin veranschaulicht Relevanz von sicheren E-Mail-Archivierungslösungen

Sarah Palin möchte gerne Vizepräsidentin der USA werden. Mit ihrer E-Mail-Affäre demonstriert sie zuvor jedoch, wie wichtig umfassende Archivierungskonzepte zum Schutz von Daten sind. Mit der ARTEC Appliance EMA® hätte Frau Palin ein Problem weniger und wahrscheinlich bessere Chancen bei den anstehenden US-Präsidentschaftswahlen

Dass man auch in den USA E-Mails regelkonform archivieren muss, weiß Sarah Palin mit Sicherheit. Wahrscheinlich war ihr der Zwang zu dieser Maßnahme aber einfach nicht ganz geheuer. Deshalb hat die Gouverneurin des Staates Alaska versucht, das Ganze mit einem einfachen Freemail-Dienst zu umgehen. Dumm nur, dass – wie Heise Online berichtet – ihr Account gehackt und dessen Inhalt publik gemacht wurde.

Damit zeigt Frau Palin zum einen, wie gefährlich das Medium E-Mail sein kann, und zum anderen, warum regelkonforme E-Mail-Archivierung nottut. Datenschutz ist dabei ein wesentlicher Faktor. Genau dem trägt die Archive Appliance EMA® von ARTEC mit einem umfassenden Sicherheitskonzept Rechnung. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Konzepts ist die Verschlüsslung aller E-Mails. So sind wichtige Inhalte vor unbefugtem Zugriff sicher.