10.05.2010: Spannende Forschungsergebnisse: Spracharchivierung von ARTEC

Im Rahmen eines Abschlussmeetings hat ARTEC heute Ergebnisse eines Forschungsprojekts vorgestellt.

Gemeinsam mit der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung der Universität Kassel unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Roßnagel und dem Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat ARTEC in den vergangenen Jahren intensiv an der technischen Realisierung der rechtssicheren Archivierung von Telefongesprächen und Sprachdaten über Voice over IP sowie vorhandene Technologien wie ISDN oder analog gearbeitet.

Die durch diese Forschungsarbeit gewonnenen Erkenntnisse fließen nun in konkrete Produkte wie das Modul Voice to Archive® für die Archivierungs-Appliance EMA® ein. Ermöglicht wird damit die rechtskonforme, langfristige Aufbewahrung von Telefon- und Sprachdaten.