19.11.2015: Trusted Computing: Mit ARTEC schon heute auf der sicheren Seite

Wie kürzlich bekannt wurde, plant die Bundesregierung für 2016 überarbeitete Eckpunkte zum Thema Trusted Computing. Involviert ist dabei auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Konkret soll es unter anderem darum gehen, verschiedene Anwendungsbereiche von Trusted Computing in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen und Branchen zu thematisieren und zu spezifizieren.

ARTEC setzt bei den Archivierungs- und Informationsmanagement-Appliances EMA® und VSTOR® bereits seit mehreren Jahren auf Trusted-Computing-Technologien und zählt dadurch zu den Pionieren in diesem Segment.

Mit den ARTEC-Entwicklungen "Trusted EMA®" bzw. "Trusted VSTOR®" auf Trusted-Computing-Basis wird eine besonders hohe Datensicherheit ermöglicht. Unternehmen und Organisationen erhalten zudem nachprüfbare Manipulationssicherheit, sowohl auf lokalen Systemen als auch beim Einsatz in Cloud-Infrastrukturen.

Weitere Informationen und Details zum Thema Archivierung und digitales Informationsmanagement auf Basis von Trusted Computing finden Sie unter /Auf_einen_Blick/Features/Trusted_EMA.aspx.