25.11.2014: ARTEC IT Solutions erweitert das Cloud-Angebot

Digitales Informationsmanagement und Archivierung mit VSTOR® und EMA® als Direct und Private Cloud

Karben, 25.11.2014 – ARTEC IT Solutions, Spezialist für "BIG DATA", eDiscovery, digitales Informationsmanagement und Langzeitarchivierung, baut sein sicheres Cloud-Angebot mit besonderen Security-Merkmalen deutlich aus. Ab sofort sind die ARTEC-Lösungen EMA® (rechtssichere Archivierung von geschäftlichen, quellen- und formatunabhängigen Daten wie E-Mails, Dokumenten oder Sprachaufzeichnungen) und VSTOR® (digitales Informations-management für Unternehmen und Organisationen) neben dem bisher bekannten ARTEC Private-Cloud-Modell auch als Direct Cloud verfügbar.

Als weitere Alternative zu den bekannten Inhouse-Lösungen stellen die neuen Direct-Cloud-Dienste von ARTEC eine interessante Ergänzung zur bislang umsetzbaren Private Cloud dar, bei der Kunden die gesamte Infrastruktur kontrollieren. Im Gegensatz zu vielen bisher auf dem Markt bekannten Public-Cloud-Modellen, welche zum Teil mit erheblichen Sicherheitsrisiken behaftet sind, basiert das Direct-Cloud-Modell von ARTEC auf dem Betrieb der eigenen Lösungen je nach Kundenwunsch in ARTEC-eigenen Rechenzentren oder in einem zertifizierten Partner-Datacenter. Um weiterhin höchste Sicherheit gewährleisten zu können, stand für ARTEC die Prämisse im Vordergrund, dass die Lösungen im Datacenter jeweils ausschließlich in den entsprechenden nationalen Wirtschaftsräumen betrieben werden und die Daten somit keinerlei Grenzüberschreitungen und nicht-nationalen Gerichtsbarkeiten unterliegen. Ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal ist die Verwendung von Trusted-Computing-Technologie in ARTEC-Produkten, welche einen hundertprozentigen Schutz vor unbefugten Zugriff auf Daten auch in der Cloud gewährleistet und in dieser Form ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der ARTEC-Lösungen darstellt.

Unternehmen und Organisationen profitieren von hoher Flexibilität, ortsunabhängigem Zugriff und einer sehr schnellen, einfachen Skalierbarkeit. Durch die ARTEC Cloud-Lösungen kann eine sichere, effiziente IT-Infrastruktur mit klar kalkulierbaren Kosten betrieben werden, die bei Bedarf jederzeit an geänderte Anforderungen angepasst werden kann. Hardware-Upgrades entfallen und auch die Administration ist gegenüber funktional vergleichbaren Lösungen deutlich weniger zeitaufwendig. Einen weiteren Vorteil stellen die klar definierten Kosten dar, die nach aktuellem Bedarf berechnet werden, so dass hohe Vorabinvestitionen nicht notwendig sind.

Als deutsches Unternehmen unterliegt ARTEC komplett den deutschen Datenschutzrichtlinien, was zusätzliche Sicherheit für Anwender bedeutet. Auch die Speicherung von Kundendaten im Direct-Cloud-Modell erfolgt ausschließlich in eigenen oder zertifizierten Partner-Rechenzentren in Deutschland.

Das neue Angebot besteht natürlich auch für alle ARTEC-Fachhandelspartner, die ab sofort durch das Betreiben der Lösungen im eigenen, zertifizierten Datacenter zum Managed-Service-Provider werden oder den gesamten Service gemeinsam mit ARTEC für Ihre Kunden anbieten können.

"Bereits zu Beginn unserer Cloud-Aktivitäten haben wir uns das Motto gesetzt: Wenn Cloud, dann sicher", betont Jerry J. Artishdad, Managing Director der ARTEC IT Solutions AG. "Egal, ob Direct oder Private Cloud, wir gehen bei den ARTEC Cloud-Lösungen auch künftig keinerlei Kompromisse hinsichtlich der Sicherheit ein."

Verfügbarkeit:

Die neuesten Cloud-Angebote von ARTEC IT Solutions sind ab sofort verfügbar. Die Lösungen basieren auf den jeweiligen Kundenanforderungen. Auf Anfrage wird individuell die bestmögliche und wirtschaftlichste Lösung ermittelt.

PDF (Deutsch, 167 kB)
PDF (Englisch, 161 kB)