14.09.2010: Archivierungs-Appliance EMA® "Made in USA"

ARTEC IT Solutions nimmt Fertigung in Nordamerika auf

Karben, 14.09.2010 – Die ARTEC IT Solutions AG, Anbieter von Lösungen für die rechtskonforme Archivierung von E-Mails und Dokumenten, erweitert ihre Fertigungskapazitäten. Die Archivierungs-Appliance EMA® wird ab sofort gemeinsam mit dem amerikanischen Distributionspartner Abacus LLC. (Marietta, Georgia) nun auch direkt in den USA gefertigt. Ziel ist, den dortigen Markt optimal zu bedienen und die Logistik zu optimieren.

Durch EMA® "Made in USA" profitieren Kunden vor Ort von deutlichen kürzeren Liefer-, Service- und Supportzeiten sowie ständiger Verfügbarkeit. Das Produktionssystem ist permanent mit der deutschen ARTEC-Zentrale in Karben bei Frankfurt verbunden und vollständig automatisiert. Die eingerichtete Infrastruktur ermöglicht eine Produktion von bis zu 30 Appliances pro Stunde.

"Die Entwicklung des nordamerikanischen Marktes läuft besser als erwartet und die USA zählen bereits heute zu unseren größten und wichtigsten Absatzmärkten für unsere EMA®-Lösungen zur sicheren und rechtskonformen Archivierung von Geschäftsprozessen", erklärt Jerry J. Artishdad, Managing Director der ARTEC IT Solutions AG. "Die Aufnahme der Fertigung ist ein weiterer logischer Baustein unserer Expansionsstrategie für Nordamerika."

ARTEC IT Solutions bietet mit EMA® eine Appliance für die rechtskonforme Archivierung von E-Mails, Dokumenten, Dateien und Sprachdaten an, die sich weltweit bereits in mehreren hundert Installationen bei Unternehmen jeder Größe bewährt hat. Das System ist speziell darauf ausgelegt, die gesetzlichen Anforderungen für die rechtskonforme Aufbewahrung von sensiblen Geschäftsdaten zu erfüllen. Die flexible Lösung arbeitet mit unterschiedlichsten Mailservern und Speichersystemen zusammen.

PDF (Deutsch, 154 kB)
PDF (Englisch, 149 kB)