29.12.2010: Größerer Stand, noch mehr Innovation

Archivierungs-Spezialist ARTEC IT Solutions präsentiert neue Lösungen auf der CeBIT 2011

Karben, 22.12.2010 – Die ARTEC IT Solutions AG, Anbieter von Lösungen für die rechtssichere Archivierung von Geschäftsvorgängen, wird sich auf der kommenden CeBIT 2011 in Hannover auf einem nochmals vergrößerten Stand präsentieren. Vom 01. bis 05. März 2011 zeigt das Karbener Unternehmen in Halle 2 (Stand A38) gemeinsam mit einer Reihe von ausgewählten Businesspartnern seine neuesten Innovationen. Im Fokus steht dabei die gesamte Prozesskette des digitalen Informations-Managements mit der wirtschaftlich sinnvollen und rechtskonformen Langzeitarchivierung aller geschäftlichen Daten.

Mit der Präsentation der neuen Produkte Global e-Discovery für die universelle Suche unter Berücksichtigung aller unternehmensrelevanten Daten, Voice to Archive® für die rechtssichere, digitale Archivierung von Sprach- und Telefondaten sowie File to Archive® für die Aufbewahrung kompletter File-Systeme wird EMA Enterprise Managed Archive® ein breites Spektrum von neuen Möglichkeiten für das Informations-Management im Unternehmensumfeld abbilden. Die neuen Lösungen stellen somit innovative Ergänzungen zu den bestehenden Basis-Modulen für die Archivierung von E-Mails und gedruckten Dokumenten dar. Die grundlegende Strategie dahinter besteht darin, mit dem Konzept Enterprise Managed Archive und der Archivierungs-Appliance EMA® eine ganzheitliche, zentrale Archivierung aller relevanten Daten im Unternehmen zu ermöglichen. Gleichzeitig werden die komplexen rechtlichen Vorgaben und Richtlinien für die Aufbewahrung berücksichtigt.

"Wir haben in den vergangenen Monaten sehr intensiv an der Weiterentwicklung unserer Lösungen für das digitale Informationsmanagement gearbeitet", sagt Jerry J. Artishdad, Managing Director der ARTEC IT Solutions AG. "Besucher auf der CeBIT 2011 können sich auf spannende Neuerungen freuen. In den kommenden Wochen werden wir weitere Informationen zu den Innovationen bekannt geben, die auf der CeBIT 2011 erstmals vorgestellt werden."

PDF (Deutsch, 143 kB)
PDF (Englisch, 151 kB)