Nachhaltige Entlastung von SAP S/4HANA mit EMA®

Die Migration zu S/4HANA steht in vielen Organisationen, die SAP einsetzen, weit oben auf der Agenda oder die Planungen laufen bereits.

Der Umzug oft großer Mengen an unstrukturierten Bestandsdaten bringt jedoch einen klaren Nachteil mit sich: Die Speicherkosten unter S/4HANA sind hoch. Und gerade Daten wie eingescannte Dokumente können nicht nur für großen Storagebedarf sorgen, sondern gleichzeitig auch dazu führen, dass die Performance massiv absinkt.

EMA® ist für ArchiveLink zertifiziert

Durch den Einsatz von EMA® als modernen Content Server für SAP erreichen Sie nicht nur eine rechtskonforme und revisionssichere Aufbewahrung Ihrer SAP-Dokumente. Ihre gesamte SAP-Infrastruktur wird zusätzlich massiv entlastet, da wichtige Dokumente sicher in EMA® aufbewahrt werden. Dies ermöglich nicht nur langfristig ein effizientes Arbeiten, sondern sorgt auch für Entspannung bei Administratoren und Anwendern.

Natürlich ist EMA® offiziell für den SAP ArchiveLink-Standard zertifiziert und lässt sich dadurch einfach und sicher einbinden – On-Premises ebenso wie in der Cloud oder in hybriden Umgebungen.

Ihre Vorteile

Entlastung der SAP-Datenbank

Optimale Vorbereitung für die Migration zu S/4HANA

Keine zusätzlichen Treiber oder proprietäre ABAP-Bausteine erforderlich