5/8/2008: ARTEC Boosts Internationalization

Partner in den USA sollen internationale Vermarktung der Archive Appliance EMA® beschleunigen

Friedhelm Peplowski, Director Sales & Marketing, darf sich über zwei neue internationale Partner freuen.

Karben, 08. Mai 2008. Der Business-Continuity-Spezialist ARTEC treibt sein internationales Geschäft voran. Mit zwei neuen Partnern wollen die Karbener die Vermarktung der E-Mail und Dokumenten Archive Appliance EMA® in den USA ankurbeln. Für dieses Ziel konnte ARTEC die beiden US-Reseller abacus SOLUTIONS und SANDirect.com gewinnen. Die neuen ARTEC-Partner besitzen ausgeprägte Kompetenzen im Storage- Umfeld. Aufgrund dessen verfügen sie sowohl über das notwendige Know-how als auch bestehende Kontakte, um die Vermarktung der Archivierungslösung EMA® im amerikanischen Markt entscheidend voranzutreiben. Für die Vereinigten Staaten passt ARTEC entsprechend der dortigen Handelsvoraussetzungen sein Vertriebsund Distributionskonzept an. Dazu unterscheidet ARTEC zwischen Master Resellern und Resellern. Sowohl abacus SOLUTIONS als auch SANDirect.com werden als ARTEC Master Reseller fungieren. Diese Rolle entspricht etwa der eines Distributors in Zentraleuropa.

"Regelkonforme Archivierung ist ein internationales Thema"

Friedhelm Peplowski, Director Sales & Marketing, freut sich über den Abschluss mit den neuen Partnern: "Regelkonforme Archivierung ist ein internationales Thema und wir sehen, dass unser Konzept auf spürbare Resonanz stößt. Deshalb treiben wir unsere Internationalisierung ganz gezielt voran. Mit abacus Solutions und SANDirect.com haben wir zwei Partner gefunden, die uns den Einstieg in den wichtigen nordamerikanischen Markt entscheidend erleichtern."

EMA® – regelkonform und wirtschaftlich sinnvolle Archivierung

Ursprünglich als reine E-Mail Archive Appliance konzipiert archiviert EMA® alle ein- und ausgehenden sowie internen Mails, und zwar auch für Lotus Notes. Im Gegensatz zu anderen Lösungen trennt die Appliance E-Mails nicht in die Bestandteile Header, Body und Anhänge, sondern archiviert sie als Ganzes im Originalzustand. Ein weit reichendes Datensicherungskonzept rundet die Lösung ab. Mithilfe von digitalen Zeit- und Datumsstempeln signiert EMA® sämtliche Dokumente und verschlüsselt sie anschließend im AES-Verfahren (Advanced Encryption Standard). Damit lässt sich die Authentizität der archivierten Daten zweifelsfrei belegen. Mit der Print-to-Archive-Funktionalität hat ARTEC die Lösung 2007 zur vollwertigen Dokumenten Archive Appliance ausgebaut. Zahlreiche weitere Features machen EMA® zu einer regelkonformen und wirtschaftlich sinnvollen Archivierungslösung.

PDF (German, 39 kB)
PDF (English, 40 kB)